Privat > Über uns Pressemitteilungen >  Weltweite Erweiterung der Präsenz

Weltweite Erweiterung der Präsenz

Best Western Hotels & Resorts Erweitert Seine Weltweite Präsenz

PHOENIX, Arizona (8.März 2016) – Im Rahmen des dynamischen Entwicklungsprogramms im Süden Afrikas lässt Best Western Hotels & Resorts in den nächsten 12 Monaten sein Portfolio von einem auf 14 Anlagen in dieser Region heranwachsen. Die Unterzeichnung eines mehrstufigen Vertrags mit Orion Hotels ist ein integraler Bestandteil der Expansionspläne der Marke in Afrika und bietet den Reisenden ein geografisch vielfältigeres Portfolio, mit dem sie Best Western Rewards® sammeln und einlösen können. 

In der ersten Phase wird das Velmoré Hotel Estate (Erasmia) und das Hotel Promenade (Nelspruit) zum Portfolio von Best Western Plus® und das Magoebaskloof Hotel zu Best Western hinzugefügt. Das Rebranding dieser drei Hotels wird voraussichtlich im Juli 2016 abgeschlossen. Das Rebranding der verbleibenden 10 Hotels wird bis zum Ende des ersten Quartals von 2017 abgeschlossen. Alle 13 Hotels nehmen die Markenstandards von Best Western an, werden jedoch unter der Verwaltung von Orion Hotels betrieben. Beide Unternehmen planen eine weitere Expansion in Afrika, da Orion Hotels fortlaufend neue Anlagen least, verwaltet oder erwirbt, die anschließend eine der Marken von Best Western Hotels & Resorts tragen werden. 

„Wir sind mehr als je zuvor daran interessiert, unseren Gästen unvergessliche Reiseerfahrungen und Gastlichkeit weltweit zu bieten, daher verfolgen wir weiterhin das Ziel, eine Zukunft für das neu entwickelte Image der Marke Best Western zu schaffen“, sagte David Kong, Präsident und CEO von Best Western Hotels & Resorts. „Dieses Verhältnis verschafft Best Western eine solide Basis für das Wachstum auf dem afrikanischen Kontinent und bietet den Gästen von Orion Hotels die Chance, das weltweite Treueprogramm zu nutzen.“ 

Velmoré Hotel Estate besteht aus dem Velmoré Hotel, ein beeindruckendes Anwesen für den wohlhabenden Luxusgast, und dem Velmoré Grande, das in vielerlei Hinsicht Opulenz demonstriert, sei es durch übergroße Zimmer oder luxuriöse Details. Das Anwesen des Velmoré Hotel bietet eine hervorragende Lage zwischen Pretoria und Johannesburg in ruhiger Umgebung am Fluss Hennops und beeindruckt mit spektakulären Aussichten auf die Magaliesberge. Seine einzigartige Architektur wurde von der traditionellen französischen Provence beeinflusst. Die Anlage erstreckt sich über ein weitläufiges Gelände und sorgt für Platz und eine ruhige Atmosphäre. 

Das Magoebaskloof Hotel ist ein charmantes Landhotel auf einem Bergrücken und bietet Zimmer mit spektakulärer Aussicht auf das außergewöhnliche Magoebas-Tal. Gäste erwartet dort eine idyllische und entspannende Auszeit auf dem Land mit freundlichem und persönlichem Service und komfortablen Zimmern. 

Das Hotel Promenade  ist ein historisches Hotel, das sich in einem der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt befindet, nämlich im Rathaus von Nelspruit. Dieses Traditionshotel in der Stadt bietet den Gästen großzügige Unterkünfte und eine einzigartige lokale Gastlichkeit. 

„Wir sind überaus stolz und erfreut, bekannt zu geben, dass Orion Hotels & Resorts eine Verbindung mit Best Western als eines der weltweit größten Hotelunternehmen eingeht. Durch das Rebranding zu Best Western wird Orion Hotels zur größten internationalen Hotelmarke in Südafrika“, sagte Franz Gmeiner, CEO von Orion Hotels. „Außerdem schafft die Verbindung zu Best Western erhebliche Karrierechancen für unser Management und unsere Mitarbeiter. Neben dem Rebranding und dem Ausbau unserer vorhandenen Anlagen schenken wir der Sicherstellung von Management-Vereinbarungen und Leasing-Angeboten besondere Beachtung.“ 

Best Western ist bereits in ganz Afrika präsent, dazu zählen Anlagen in Nairobi (Kenia), Dar Es Salaam (Tansania) und Lagos (Nigeria). In Planung sind außerdem das Best Western Premier Garden Hotel Entebbe in Entebbe (Uganda) und zwei Hotels von Best Western in Addis Abeba (Äthiopien), die später in diesem Jahr eröffnet werden. 

„Es ergibt sich somit die Chance, einer Vielzahl an Reisenden unsere Anlagen in Südafrika und somit die Marke Best Western im Rest des Kontinents zu präsentieren“, sagt Suzi Yoder, Senior Vice President der Abteilung International Operations von Best Western Hotels & Resorts. 

Orion Hotels in Südafrika gesellt sich zu 4.100 Hotels weltweit, die am Best Western Rewards-Programm teilnehmen, einem der umfangreichsten und international präsentesten Treueprogramme der Branche mit den niedrigsten Einlöseschwellen und nie verfallenden gesammelten Punkten. Das Best Western Rewards-Programm ist ein Partner des Voyager Programme von South African Airlines. Zusätzlich zu den Punkten im Rahmen des Best Western Rewards-Programms können Mitglieder Meilen mit Übernachtungen in den Hotels von Best Western sammeln. Für Übernachtungen von Mai bis Juni dieses Jahres in Hotels von Best Western weltweit können Voyager-Gäste doppelte Meilen sammeln. 

Weitere Informationen finden Sie online unter 
www.bestwestern.com
www.orionhotels.co.za

 

Über Best Western Hotels & Resorts: 

Best Western® Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona (USA) ist ein privates Hotelunternehmen mit 4.100* Hotels in mehr als 100* Ländern und Regionen weltweit. Best Western umfasst sieben Hotelmarken, die die Wünsche und Bedürfnisse von Bauträgern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Executive Residency by Best Western℠, Vīb ®, BW Premier Collection® und GLō℠. Das Hotelunternehmen, das seinen Hoteliers weltweit operative, Vertriebs- und Marketingunterstützung bietet und ihnen mit Online- und Mobillösungen für Buchungen zur Seite steht, ist seit mittlerweile 70 Jahren in der Branche tätig. Über 26 Millionen Reisende nehmen an Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm der Marke, teil. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Programme, bei dem die gesammelten Punkte der Mitglieder nie verfallen und in jedem Best Western-Hotel weltweit eingelöst werden können. Best Western hat Partnerschaften mit der AAA/CAA, der Minor League Baseball und Harley-Davidson® abgeschlossen und kann den Reisenden dadurch noch mehr spannende Möglichkeiten für ihren Aufenthalt bieten. Best Western setzt immer wieder neue Maßstäbe im Hotelgewerbe, was Preise und Auszeichnungen betrifft. Unter anderem erklärte Business Travel News Best Western zur besten Hotelmarke im mittleren Segment 2014 und Best Western Plus zur besten Hotelmarke der gehobenen Mittelklasse 2014 und 2015, Compuware Best of the Web zeichnete den Internetauftritt des Unternehmens vier Jahre hintereinander mit dem Gold Award für die beste Hotel-Website aus, und die AAA/CAA erklärte Best Western sieben Jahre in Folge zum Hotelpartner des Jahres. Fast 60 Prozent der Hotels, die zur Marke Best Western gehören, wurden 2015 mit einem TripAdvisor Certificate of Excellence ausgezeichnet. 

* Zahlen sind Schätzwerte, können schwanken und Hotels in der Entwicklungspipeline enthalten.