BEST WESTERN® HOTELS & RESORTS BESCHLEUNIGT EXPANSION IN GANZ ASIEN

(Bangkok, den 28. November 2017) Best Western Hotels & Resorts feiert ein weiteres erfolgreiches Jahr in Asien, wo an mehreren wichtigen Geschäfts- und Freizeitstandorten in der ganzen Region mehrere neue Hotels eröffnet werden.

Bisher hat Best Western 2017 neun neue Hotels in Asien eröffnet, die sich in Myanmar, Japan, Indonesien, Thailand und auf den Philippinen befinden. Dazu gehören zwei Marken, die völlig neu in der Region sind: BW Premier Collection® und SureStay Plus®Hotel by Best Western – für eine noch größere Auswahl für Gäste in allen Marktsegmenten.

Die rasche Expansion des Unternehmens wird in den nächsten Monaten und Jahren noch an Fahrt aufnehmen. Nach der Unterzeichnung für acht neue Hotels in drei asiatischen Ländern im Jahr 2017 – Japan, Thailand und Vietnam – bietet Best Western in der Region nunmehr 24 Hotels mit mehr als 1.000 Zimmern.

„Best Western ist bereits jetzt eine der beliebtesten internationalen Hotelmarken in Asien und wir sind sehr froh, für unsere Gäste weitere branchenführende Objekte in dieser aufregenden, aufstrebenden Region einzuführen“, so Olivier Berrivin, Best Western Managing Director of International Operations, Asien.

„Seit 2015 haben wir acht neue globale Marken eingeführt. Damit umfasst unser gesamtes Portfolio nun 11 Marken, die fast jeden Bereich des Marktes abdecken, vom preiswerteren SureStay Plus Hotel by Best Western bis hin zur gehobeneren BW Premier Collection. Mit unseren neuen innovativen Konzepten Vīb® und Glō® bedienen wir auch den Millenial-Markt.

Wir freuen uns darauf, Gästen in Zukunft noch mehr von diesen spannenden neuen Marken vorzustellen, da wir auch weiterhin hochwertige Hotels in wichtigen Städten und Urlaubsorten sowie auch neuen Zielorten in ganz Asien entwickeln“, ergänzte Olivier.

Die Expansion des Unternehmens in Asien beginnt sofort: Noch vor Ende 2017 ist mit dem Best Western Kamala Jimbaran in Bali und dem Best Western Kindai Hotel in Benjamasin die Eröffnung von zwei neuen Hotels in Indonesien geplant.

Fünf weitere Hotels der Marke Best Western sollen 2018 ihre Türen öffnen. Dazu gehören das Best Western Sapporo Odori-Koen und das Best Western Yamagata Airport in Japan; das Best Western Hotel Metro Clark auf den Philippinen, das Best Western Ahlone in Yangon, der Handels-Hauptstadt von Myanmar, und das Vīb Sanam Pao in Bangkok. Das speziell für den florierenden Millenial-Markt entworfene, neu gebaute Vīb Sanam Pao stellt die Premiere des aufregenden neuen Vīb-Hotelkonzepts von Best Western in Asien dar.

Weitere elf neue Hotels der Marke Best Western sollen schließlich 2019 und 2020 eröffnet werden, darunter fünf in Thailand, wo die Nachfrage nach hochwertigen Unterkünften weiter steigt.

Das Best Western Prime Square markiert den Einstieg des Unternehmens in Chiang Mai, der Kulturhauptstadt des thailändischen Nordens, und das Best Western Premier Bayphere wird das erste Hotel von Best Western im beliebten Urlaubsort Pattaya sein. Dies wird ergänzt durch das BluPhere Pattaya, BW Premier Collection, ein atemberaubendes exklusives Hotel am Strand mit Blick auf den Golf von Thailand.

Das Best Western Chatuchak wird der perfekte Ausgangspunkt für Gäste sein, die den legendären Chatuchak Market in Bangkok erkunden möchten, und das Best Western Nada Don Mueang wird eines der nächstgelegenen Hotels zum internationalen Flughafen Don Mueang sein, dem rasch wachsenden Terminal für Billigflieger in Bangkok.

Zu guter Letzt wird das Best Western Premier Hotel Gulberg in Lahore, das erste gehobene Objekt des Unternehmens in Pakistan, eröffnen, und mit dem Best Western Premier Sonasea Phu Quoc, einer wunderschönen Anlage am Strand auf der idyllischen Insel Phu Quoc, kehrt Best Western nach Vietnam zurück.

„Best Western freut sich über den Ausbau seines Markenportfolios in ganz Asien“, so Ron Pohl, Senior Vice President und Chief Operations Officer für Best Western Hotels & Resorts. „Diese neuen Hotels, von denen einige der neuen Generation von Hotelmarken von Best Western angehören, tragen zur Diversifizierung des Angebotes von Best Western in der gesamten Region bei und sprechen Reisende aller Art an. Wir freuen uns darauf, Gästen an einigen der beliebtesten Reiseziele Asiens ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.“

Best Western hat jetzt ein Portfolio von 55 Hotels und Resorts an Standorten in ganz Asien und bietet damit mehr als 7.400 Zimmer und Suiten. Welches Hotel die Gäste auch wählen mögen, wird ihnen eine komfortable Unterkunft nach internationalem Standard mit intuitivem Service und modernen Einrichtungen geboten, wozu standardmäßig kostenloses WLAN gehört.

 

Über Best Western® Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona (USA) ist ein privates Hotelunternehmen mit einem globalen Netzwerk von 4.200 Hotels in mehr als 100 Ländern weltweit. Best Western umfasst 11 Hotelmarken, die die Wünsche und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®, BW Premier Collection® und BW Signature CollectionSM by Best Western sowie die neuesten Franchises SureStay® Hotel by Best Western, SureStay Plus® Hotel by Best Western und SureStay CollectionSM by Best Western. Das Hotelunternehmen, das seinen Hoteliers weltweit operative Hilfeleistung, Vertriebs- und Marketingunterstützung bietet und ihnen mit preisgekrönten Online- und Mobillösungen für Buchungen zur Seite steht, ist seit mittlerweile über 70 Jahren in der Branche tätig. Best Western setzt immer wieder neue Maßstäbe im Hotelgewerbe, was Preise und Auszeichnungen betrifft. So wurden 2017 beispielsweise 64 Prozent aller nordamerikanischen Hotels der Marke mit dem Zertifikat für Exzellenz von TripAdvisor® ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Best Western Plus und Best Western von Business Travel News® zu den besten Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Mittelklasse gewählt. Nicht zuletzt erhielt Best Western siebenmal hintereinander die Auszeichnung in der Kategorie „Best of the Web“ von Dynatrace® für die führende Hotel-Website. Best Western wurde für seinen außergewöhnlichen Service für die 58 Millionen Mitglieder von AAA/CAA in den USA und in Kanada außerdem neunmal in Folge zum AAA®-/CAA®-Hotelpartner des Jahres ernannt. Auch in der von J.D. Power durchgeführten Zufriedenheitsstudie unter Hotelgästen in Nordamerika im Jahr 2017 erreichten die Hotels der Marke Best Western Spitzenplätze – mit einem ersten Platz für das Frühstück (Kategorie „Speisen und Getränke“) im mittleren Preissegment und einem zweiten Platz im Bereich allgemeine Gästezufriedenheit. Mehr als 32 Millionen Reisende nehmen an Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm der Marke, teil. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Programme, bei dem die gesammelten Punkte der Mitglieder nie verfallen und in jedem Best Western-Hotel weltweit eingelöst werden können. Best Western hat Partnerschaften mit der AAA/CAA und Harley-Davidson® abgeschlossen und kann Reisenden dadurch noch mehr spannende Möglichkeiten für ihren Aufenthalt bieten. Dank der Partnerschaft mit Google® Street View ist Best Western das erste Unternehmen dieser Größe, das seinen Gästen ein Virtual-Reality-Erlebnis bietet und so branchenweit neue Maßstäbe für die Kundeninteraktion mit Hotels setzt.

 

* Alle Hotels der Marke Best Western und SureStay werden von unabhängigen Anbietern betrieben.
Die Zahlen stellen einen Richtwert dar, können variieren und schließen Hotelprojekte ein, die sich derzeit in der Entwicklung befinden.