Best Western® Hotels & Resorts nimmt atemberaubendes
Strand-Resort auf der Insel Phu Quoc unter Vertrag

(Bangkok, 24. August 2017) Best Western Hotels & Resorts machte jüngst Pläne für ein spektakuläres Strand-Resort auf Phu Quoc bekannt, der beeindruckenden tropischen Insel vor der Südküste Vietnams.

Am 20. Juli 2017 unterzeichneten Best Western und die CEO Group aus Vietnam eine Lizenzvereinbarung für das brandneue Best Western Premier Sonasea Phu Quoc, ein wunderschönes Hotel der gehobenen Klasse, das im Januar 2019 eröffnet werden soll.

Es befindet sich auf einem hervorragenden Grundstück direkt an einem unberührten Strand an der Westküste der Insel. Vom Best Western Premier Sonasea Phu Quoc aus wird man einen herrlichen Blick auf das glitzernde Wasser des Golfs von Thailand haben. Das Hotel wird 565 moderne Zimmer bieten, die alle mit Balkon, gehobener Einrichtung und der neuesten Technologie sowie kostenlosem WLAN ausgestattet sind. Außerdem werden viele der Zimmer über einen Blick auf die goldenen Strände, das türkisfarbene Wasser und das weite Meer dahinter verfügen.

Die tropische Architektur des Resorts wird auch eine Reihe von eindrucksvollen Villen entlang der markant gestalteten Pools beinhalten, die sich vom Hauptgebäude bis zum Strand erstrecken sollen. Für Hochzeitsreisende, Gruppen und besondere Anlässe bieten diese Villen den perfekten Ort zum komfortablen Entspannen in luxuriöser, stilvoller Atmosphäre.

Gäste können auch köstliche einheimische und internationale Küche in den Restaurants oder einen Cocktail bei Sonnenuntergang in den Bars genießen oder im High-Tech-Fitnesscenter trainieren. Sie können sich aber auch einfach zurücklehnen, entspannen und die Sonne am privaten Strand des Resorts genießen.

„Die Insel Phu Quoc ist eines der begehrtesten aufstrebenden Reiseziele in Asien und wir freuen uns, mit diesem fantastischen Resort in diesen erstklassigen Tourismusmarkt einsteigen zu können“, sagte Olivier Berrivin, Managing Director von Best Western International Operations für Asien. „Modern, stilvoll und in exzellenter Lage angesiedelt repräsentiert das Best Western Premier Sonasea Phu Quoc eine neue Ära für Best Western Hotels & Resorts in Asien.“

Die Tourismusbranche in Vietnam erlebt gerade ein unglaubliches Wachstum. Nach dem Rekord von zehn Millionen internationalen Besuchern im Jahr 2016 steigt die Beliebtheit des Landes bei Touristen aus der ganzen Welt auch weiterhin sprunghaft an. Mit seinen unberührten Stränden, der sich schnell entwickelnden Infrastruktur und den unkomplizierten Visabestimmungen bildet Phu Quoc die Speerspitze dieses Wachstums.

„Wir freuen uns schon darauf, die Entwicklung des Best Western Premier Sonasea Phu Quoc in den kommenden Monaten beobachten und ab 2019 unsere ersten Gäste in diesem spektakulären neuen Resort herzlich willkommen heißen zu dürfen“, fügte Berrivin hinzu.

Die Insel Phu Quoc ist Vietnams Antwort auf Bali, Hawaii oder Phuket. Im ersten Quartal 2017 hat es mehr als 550.000 Besucher dorthin gezogen, was im Vorjahresvergleich für denselben Zeitraum eine bemerkenswerte Zunahme von mehr als 80 Prozent bedeutet. Dazu gehörten auch 139.000 Besucher aus dem Ausland, was einen Anstieg um 53 Prozent gegenüber dem Vorjahr darstellt.

Die Insel verfügt schon über eine Vielzahl von Attraktionen, wozu die Vinpearl Safari- und Vergnügungsparks, der Cua-Tempel, die Ho Quoc-Pagode sowie eine Reihe von Naturwundern wie die goldenen Strände, die grünen Wälder und die spektakulären Wasserfälle gehören. Schnorcheln ist für Besucher eine wichtige Aktivität. Derzeit befindet sich auch eine beeindruckende neue Seilbahn im Bau, die als Wahrzeichen Phu Quoc mit der benachbarten Insel Hon Thom verbinden soll.

Mit 250 Projekten auf der Insel, für die Investitionen in Höhe von etwa 14 Milliarden USD veranschlagt sind, wird sich Phu Quoc auch in Zukunft prächtig entwickeln. Unter anderem ist ein erweiterter internationaler Flughafen geplant.

 

Über Best Western® Hotels & Resorts:
Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona (USA) ist ein privates Hotelunternehmen mit einem globalen Netzwerk von 4.100 Hotels in mehr als 100 Ländern weltweit. Best Western umfasst 10 Hotelmarken, die die Wünsche und Bedürfnisse von Bauträgern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®und BW Premier Collection® sowie die neuesten Franchises SureStay®, SureStay Plus® und SureStay Collection®. Das Hotelunternehmen, das seinen Hoteliers weltweit operative Hilfeleistung, Vertriebs- und Marketingunterstützung bietet und ihnen mit preisgekrönten Online- und Mobillösungen für Buchungen zur Seite steht, ist seit mittlerweile über 70 Jahren in der Branche tätig. Best Western setzt immer wieder neue Maßstäbe im Hotelgewerbe, was Preise und Auszeichnungen betrifft. So wurden 2017 beispielsweise 64 Prozent aller nordamerikanischen Hotels der Marke mit dem Zertifikat für Exzellenz von TripAdvisor® ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Best Western Plus und Best Western von Business Travel News® zum dritten Mal in Folge unter die besten drei Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Mittelklasse gewählt. Nicht zuletzt erhielt Best Western siebenmal hintereinander die Auszeichnung in der Kategorie „Best of the Web“ von Dynatrace® für die führende Hotel-Website. Best Western wurde für seinen außergewöhnlichen Service für die 56 Millionen Mitglieder von AAA in den USA und in Kanada außerdem achtmal in Folge zum AAA®-/CAA®-Hotelpartner des Jahres ernannt. Mehr als 30 Millionen Reisende nehmen an Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm der Marke, teil. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Programme, bei dem die gesammelten Punkte der Mitglieder nie verfallen und in jedem Best Western-Hotel weltweit eingelöst werden können. Best Western hat Partnerschaften mit der AAA/CAA und Harley-Davidson® abgeschlossen und kann den Reisenden dadurch noch mehr spannende Möglichkeiten für ihren Aufenthalt bieten. Dank der Partnerschaft mit Google® Street View ist Best Western das erste Unternehmen dieser Größe, das seinen Gästen ein Virtual-Reality-Erlebnis bietet und so branchenweit neue Maßstäbe für die Kundeninteraktion mit Hotels setzt.