BEST WESTERN® HOTELS & RESORTS KÜNDIGT UMFASSENDE GLOBALE EXPANSIONSPLÄNE AN

Fast 500 Anlagen in Nordamerika, Asien, Afrika, Europa, im Nahen Osten, in Ozeanien und Südamerika in Planung

Berlin, – 6. März 2017 – Best Western Hotels & Resorts hat heute bekannt gegeben, dass fast 500 Anlagen in wichtigen internationalen Kernmärkten geplant sind.  Momentan plant das Unternehmen 239 neue Standorte außerhalb und weitere 224 innerhalb von Nordamerika – bei 60 % dieser Anlagen handelt es sich um Neubauten.

„Best Western ist bei unseren Eigentümern und Bauträgern auf der ganzen Welt sehr hoch angesehen. Das wird an dem wachsenden Interesse an unserem Portfolio von verschiedenen Marken deutlich“, so Suzi Yoder, Senior Vice President of International Operations von Best Western Hotels & Resorts. „2016 war ein aufregendes Jahr für uns, und wir sind gespannt auf das neue Wachstumspotenzial, das 2017 mit sich bringt.  Auch in diesem Jahr dürfen wir uns über Best Western-Hotels an neuen Standorten freuen. Außerdem erweitern wir einige unserer neueren Marken, um so unsere globale Präsenz weiter auszubauen.“

Mit einer Auswahl an sieben verschiedenen Marken bietet Best Western für jeden Bauträger die passenden Produktoptionen und sorgt so für mehr Flexibilität als je zuvor. Momentan sind bei Best Western folgende Projekte in Planung:

  • 224 Anlagen in Nordamerika
  • 109 in Europa
  • 49 in Asien
  • 33 in Ozeanien
  • 20 in Südamerika
  • 15 in Afrika
  • 13 im Nahen Osten

Die Ankündigung der aktuellen Projekte von Best Western folgt auf ein starkes Jahr 2016, in dem das Unternehmen sein 70. Jubiläum und zahlreiche Meilensteine feiern durfte.  Am Ende des vergangenen Jahres gab Best Western außerdem das Debüt der SureStay Hotel GroupSM bekannt, ein Konzept, das Hotelinhabern, die von einseitigen Verträgen mit wenig Mehrwert enttäuscht sind, vielversprechende Chancen auf bisher unerreichten Märkten bietet.  Das revolutionäre neue „White Label“-Franchise-Konzept nutzt die Infrastruktur von Best Western und bietet einen einfachen Markenwechsel zu einer der drei SureStaySM-Marken – SureStay, SureStay PlusSMund SureStay Signature CollectionSM.

„Gleich zum Start des neuen Konzepts konnten wir 30 SureStay-Hotels genehmigen, bis Ende 2017 rechnen wir mit 100 weiteren Eröffnungen“, so Ron Pohl, Senior Vice President und COO von Best Western Hotels & Resorts.  „SureStay ist eine Ergänzung, über die wir sehr erfreut sind und die zum robusten Portfolio unseres Unternehmens beiträgt.  Wir erwarten, dass sie auch in diesem Jahr an Wachstum dazugewinnt, genauso wie die anderen Marken von Best Western Hotels & Resorts.“

Im Jahr 2016 wuchs Best Western um fast 100 Hotels in Nordamerika und 102 Hotels weltweit.  Damit gehören nun mehr als 4.200 Hotels in 100 Ländern zum Portfolio des Unternehmens.

Weitere Informationen zur globalen Entwicklung von Best Western finden Sie unter www.Bestwesterndevelopers.com.
 

Über Best Western® Hotels & Resorts
Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona (USA), ist ein privates Hotelunternehmen mit 4.200 Hotels in mehr als 100 & Ländern und Regionen weltweit. Best Western umfasst sieben Hotelmarken, die die Wünsche und Bedürfnisse von Bauträgern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Executive Residency by Best Western®, Vīb®, BW Premier Collection® und GLō®. Das Hotelunternehmen, das seinen Hoteliers weltweit operative Hilfeleistung, Vertriebs- und Marketingunterstützung bietet und ihnen mit preisgekrönten Online- und Mobillösungen für Buchungen zur Seite steht, ist seit mittlerweile über 70 Jahren in der Branche tätig. Best Western setzt immer wieder neue Maßstäbe im Hotelgewerbe, was Preise und Auszeichnungen betrifft. Unter anderem wurden 2016 nahezu 60 Prozent aller nordamerikanischen Hotels der Marke mit dem Zertifikat für Exzellenz von TripAdvisor® ausgezeichnet, Business Travel News® listete Best Western Plus und Best Western zum dritten Mal in Folge unter den drei besten Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Mittelklasse, und Best Western erhielt fünf Mal hintereinander die Gold-Auszeichnung in der Kategorie „Best of the Web“ von Dynatrace® für die beste Hotel-Website. Best Western wurde für seinen außergewöhnlichen Service für die 56 Millionen Mitglieder von AAA® in den USA und in Kanada außerdem acht Mal zum AAA®-/CAA®-Hotelpartner des Jahres ernannt.   Fast 30 Millionen Reisende nehmen an Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm der Marke, teil. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Programme, bei dem die gesammelten Punkte der Mitglieder nie verfallen und in jedem Best Western-Hotel weltweit eingelöst werden können. Best Western hat Partnerschaften mit der AAA/CAA und Harley-Davidson® abgeschlossen und kann den Reisenden dadurch noch mehr spannende Möglichkeiten für ihren Aufenthalt bieten. Dank der Partnerschaft mit Google® Street View ist Best Western das erste Unternehmen dieser Größe, das seinen Gästen ein Virtual-Reality-Erlebnis bietet und so branchenweit neue Maßstäbe für die Kundeninteraktion mit Hotels setzt.