BEST WESTERN® HOTELS & RESORTS GIBT ANTHONY KLOK ALS NEUEN BOARD CHAIRMAN BEKANNT

Phoenix, Arizona (4. Dezember 2018) – Best Western Hotels & Resorts gab heute bekannt, dass sein Board of Directors Anthony Klok zum Board Chairman für das Jahr 2019 ernannt hat. Klok, der zuvor als Vice Chairman des Board of Directors tätig war und selbst Best Western-Hotelier ist, nimmt seine neue Tätigkeit mit einem umfangreichen Branchenwissen und einem guten Verständnis der Hotelbranche auf. Mit seinem umfassenden branchenspezifischen Know-how ist Klok treibende Kraft hinter dem kontinuierlichen Erfolg und der Dynamik von Best Western 2019. 

 „Klok verfügt über eine tiefgreifende Erfahrung in vielen Segmenten der Branche“, sagte Best Western Hotels & Resorts President und CEO David Kong. „Er ist dafür bekannt, innovativ und strategisch zu arbeiten. Sein Hintergrund und sein fortschrittlicher Ansatz werden für Best Western von unschätzbarem Wert sein, während das Unternehmen seinen erstaunlichen Weg zur Verbesserung des Markenimages und zu einem überlegenen Mehrwert für seine Hotels fortsetzt.

Als Absolvent der Universität von Illinois Champaign begann Klok seine berufliche Laufbahn als Mitbegründer und Direktor der erfolgreichen Gruppe Rebel Hospitality, die 15 unabhängige Boutique- und Markenhotels, Restaurants und Unterhaltungsangebote in Chicago und Memphis anbietet.

Während seiner gesamten beruflichen Laufbahn hat sich Klok in zahlreichen Gastgewerbeverbänden engagiert, darunter die Illinois Hotel and Lodging Association, das DePaul University School of Hospitality Advisory Board und die Lakeview East Chamber of Commerce. Aufgrund seiner umfassenden Branchenkenntnisse wurde Klok 2013 in das Board of Directors von Best Western gewählt, um die Interessen von Best Western-Hotelbesitzern in acht Bundesstaaten und Provinzen im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten und in Kanada zu vertreten – von Ontario bis Kentucky.

„Es ist wirklich eine Ehre, zum Chairman des Board of Directors von Best Western Hotels & Resorts gewählt zu werden“, sagte Klok. „Ich habe das Wachstum und die Entwicklung von Best Western in den letzten Jahren persönlich miterlebt und freue mich darauf, eine noch größere Rolle beim Aufbau der Marke und beim Wachstum jedes einzelnen Hotelbesitzers zu spielen und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit durch Innovationen zu verbessern.“

Kloks beeindruckende Erfolgsgeschichte mit außergewöhnlichen Ergebnissen wird sich 2019 mit seiner maßgeblichen Beteiligung an einem weiteren bemerkenswerten Jahr für Best Western Hotels & Resorts fortsetzen. 

 

Über Best Western® Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona (USA), ist ein privates Hotelunternehmen mit einem globalen Netzwerk von 4.200 Hotels in fast 100 Ländern weltweit. Best Western umfasst 13 Hotelmarken, die die Wünsche und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®, Sadie HotelSM, Aiden HotelSM, BW Premier Collection® by Best Western und BW Signature Collection® by Best Western sowie die neuesten Franchise-Angebote SureStay® Hotel by Best Western, SureStay Plus® Hotel by Best Western und SureStay Collection® by Best Western**. Das Hotelunternehmen, das seinen Hoteliers weltweit operative Hilfeleistung, Vertriebs- und Marketingunterstützung bietet und ihnen mit preisgekrönten Online- und Mobillösungen für Buchungen zur Seite steht, ist seit mittlerweile über 70 Jahren in der Branche tätig. Best Western setzt immer wieder neue Maßstäbe im Hotelgewerbe, was Preise und Auszeichnungen betrifft. So wurden 2018 beispielsweise 66 Prozent aller nordamerikanischen Hotels der Marke mit dem Certificate of Excellence von TripAdvisor® ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Best Western Plus und Best Western von Business Travel News® für zwei Jahre in Folge zu den besten Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Mittelklasse gewählt. Nicht zuletzt erhielt Best Western von Fast Company in der Kategorie „Augmented Reality/Virtual Reality“ einen Platz unter den Top 10 der innovativsten Unternehmen. Best Western wurde für seinen außergewöhnlichen Service für die 60 Millionen Mitglieder von AAA in den USA und in Kanada außerdem zehn mal in Folge zum AAA®-/CAA®-Hotelpartner des Jahres gewählt. Hotels der Marke Best Western wurden für das Frühstück (Kategorie Speisen und Getränke) in der North America Hotel Guest Satisfaction Index Study von J.D. Power auf die vordersten Plätze gewählt – Platz eins in der Mittelklasse und Platz zwei in der oberen Mittelklasse. Mehr als 37 Millionen Reisende nehmen an Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm der Marke, teil. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Programme, bei dem die gesammelten Punkte der Mitglieder nie verfallen und in jedem Best Western Hotel weltweit eingelöst werden können. Best Western hat Partnerschaften mit der AAA/CAA und Google® Street View abgeschlossen und kann Reisenden so noch mehr spannende Möglichkeiten zur teraktion mit der Marke bieten. Dank der Partnerschaft mit Google Street View ist Best Western das erste Unternehmen dieser Größe, das seinen Gästen ein Virtual-Reality-Erlebnis bietet und so branchenweit neue aßstäbe für die Kundeninteraktion mit Hotels setzt.

Zahlen sind Schätzwerte, können schwanken und Hotels in der Entwicklungspipeline enthalten.

** Alle Hotels der Marke Best Western und SureStay werden von unabhängigen Anbietern betrieben.