BEST WESTERN® HOTELS & RESORTS SETZT DIE SERIE „BLICK HINTER DIE KULISSEN DER MARKE“ FORT, UM KONZEPTE MIT ZWEI MARKENNAMEN NÄHER ZU BELEUCHTEN

Best Western von heute bietet Reisenden das Beste zweier Marken unter einem Dach.
 

Phoenix (11. Juli 2018) – Nachdem bei Best Western die Kampagnen „Das Best Western von heute“ und „Blick hinter die Kulissen der Marke“ an den Start gingen, stellt das Unternehmen diesen Monat seine erfolgreichen Konzepte mit zwei Hotelmarken in den Mittelpunkt. Im Rahmen der Konzepte mit zwei Markennamen der Best Western Hotels & Resorts wird die BW-Hotelmarke für längere Aufenthalte, Executive Residency by Best Western®, mit einer der anderen führenden BW-Hotelmarken kombiniert, um Gästen die Möglichkeit zu geben, zwei Best Western-Marken unter einem Dach zu erleben. Die Integration zweier Unterkunftsarten spricht auch heutige Entwickler an, da so ein einzigartiges, flexibles Hotel geschaffen wird, das in verschiedene Marktsegmente passt.

Die im Jahr 2016 eingeführte Executive Residency by Best Western ist eine Marke der gehobenen Mittelklasse, die die perfekte Kombination aus Hotel und Zuhause für lohnende Langzeitaufenthalte unter dem berühmten Markennamen Best Western bietet.

Das Unternehmen hat seine Marke Executive Residency by Best Western erfolgreich mit seiner gehobenen Mittelklassemarke Best Western Plus®
 und der Upscale-Marke Best Western Premier® kombiniert. Die Hotels bieten mindestens 40 % ihrer Studios und Suiten für längere Aufenthalte an, verfügen in der Regel über ein Foyer, Restaurants und Bars, ein Fitnessstudio, einen Außenpool und Gemeinschaftsbereiche.

„Wir freuen uns darauf, unsere Serie „Hinter den Kulissen der Marke“ mit einem Überblick über unsere Konzepte mit zwei Marken fortzusetzen, da diese Hotels das Best Western von heute und die Entwicklung unseres Markenangebots widerspiegeln“, so Ron Pohl, Senior Vice President und Chief Operations Officer bei Best Western Hotels & Resorts. „Unsere Hotels mit zwei Marken sollen in der Branche wegweisend sein, Geschäfts- und Urlaubsreisenden alles bieten, was sie benötigen, und Hotelentwicklern auf der Suche nach den besten Hotels für wettbewerbsfähige Marktsegmente ein einzigartiges Hotelangebot bieten.“

Best Western verfügt derzeit in Colorado, Texas, Oklahoma, Indien und Kenia über Hotels mit zwei Marken. 32 weitere Hotels sind in Planung.

Längere Urlaubsaufenthalte oder Geschäftsreisen sind diesen Sommer mit Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm des Unternehmens, noch lohnender. Bis Montag, 3. September 2018 erhalten Mitglieder gemäß dem Motto „Go.Get.Rewarded®“ (Lassen Sie sich belohnen) eine Best Western Travel Card® im Wert von 20 $ für Ihren ersten Aufenthalt.

Sehen Sie sich hier ein Video von Influencer Chet Garner über Executive Residency by Best Western in Baytown, Texas, an. Chet ist Texaner, Grillspezialist und reist vor allem leidenschaftlich gern. Der Creator, Produzent und Moderator der Show „The DayTripper“, die 5 Emmys gewonnen hat, ist auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen in den USA immer in Best Western-Hotel anzutreffen.

Weitere Informationen zu Best Western Hotels & Resorts erhalten Sie auf www.bestwestern.com.


Über Best Western® Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona (USA) ist ein privates Hotelunternehmen mit einem globalen Netzwerk von 4.200* Hotels in mehr als 100* Ländern weltweit. Best Western umfasst 11 Hotelmarken, die die Wünsche und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®, BW Premier Collection® by Best Western und BW Signature Collection® by Best Western sowie die neuesten Franchises SureStay® Hotel by Best Western, SureStay Plus® Hotel by Best Western und SureStay Collection® by Best Western. Das Hotelunternehmen, das seinen Hoteliers weltweit operative Hilfeleistung, Vertriebs- und Marketingunterstützung bietet und ihnen mit preisgekrönten Online- und Mobillösungen für Buchungen zur Seite steht, ist seit mittlerweile über 70 Jahren in der Branche tätig. Best Western setzt immer wieder neue Maßstäbe im Hotelgewerbe, was Preise und Auszeichnungen betrifft. So wurden 2018 beispielsweise 66 Prozent aller nordamerikanischen Hotels der Marke mit dem Zertifikat für Exzellenz von TripAdvisor® ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Best Western Plus und Best Western von Business Travel News® zu den besten Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Mittelklasse gewählt. Nicht zuletzt erhielt Best Western von Fast Company in der Kategorie „Augmented Reality/Virtual Reality“ einen Platz unter den Top 10 der innovativsten Unternehmen. Best Western wurde für seinen außergewöhnlichen Service für die 58 Millionen Mitglieder von AAA/CAA in den USA und in Kanada außerdem neunmal in Folge zum AAA®-/CAA®-Hotelpartner des Jahres.  Auch in der von J.D. Power durchgeführten Zufriedenheitsstudie unter Hotelgästen in Nordamerika im Jahr 2017 erreichten die Hotels der Marke Best Western Spitzenplätze – mit einem ersten Platz für das Frühstück (Kategorie „Speisen und Getränke“) im mittleren Preissegment und einem zweiten Platz im Bereich allgemeine Gästezufriedenheit. Mehr als 35 Millionen Reisende nehmen an Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm der Marke, teil. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Programme, bei dem die gesammelten Punkte der Mitglieder nie verfallen und in jedem Best Western-Hotel weltweit eingelöst werden können. Best Western hat Partnerschaften mit der AAA/CAA und Google® Street View und kann Reisenden dadurch noch mehr spannende Möglichkeiten für ihren Aufenthalt bieten. Dank der Partnerschaft mit Google Street View ist Best Western das erste Unternehmen dieser Größe, das seinen Gästen ein Virtual-Reality-Erlebnis bietet und so branchenweit neue Maßstäbe für die Kundeninteraktion mit Hotels setzt.

* Alle Hotels der Marke Best Western und SureStay werden von unabhängigen Anbietern betrieben.

* Zahlen sind Schätzwerte, können schwanken und Hotels in der Entwicklungspipeline enthalten.