BRUCE WIENBERG VON BEST WESTERN® HOTELS & RESORTS ERHÄLT GOLD STEVIE® AWARD IM RAHMEN DER AMERICAN BUSINESS AWARDS® 2018

Die Gewinner des Stevie Awards – inklusive des „Gold Maverick of the Year“ Wienberg – werden im Rahmen der Preisverleihung am 11. Juni in New York City ausgezeichnet.

 

Phoenix, AZ (7. Mai 2018) – Best Western® Hotels & Resorts gab heute bekannt, dass Bruce Wienberg, Vice President of Operations, zu einem der Gewinner des Gold Stevie® Awards im „Maverick of the Year“, Kategorie „Consumer Services“, ernannt wurde. Die  Annual American Business Awards®, das führende Business Awards-Programm in den USA, finden in diesem Jahr zum 16. Mal statt. Die Gewinner wurden aus einem Pool von mehr als 3.700 Nominierungen aus allen Branchen ausgewählt. Wienbergs Erfolg ist eine bedeutende Anerkennung als Veteran der Hotelbranche und für Best Western Hotels & Resorts. 

„Bruces Engagement zur Optimierung der Kundenerfahrung ist die treibende Kraft hinter der Evolution unserer Marke und ein Katalysator zur Steigerung der Branchenstandards“, so Ron Pohl, Senior Vice President und Chief Operations Officer von Best Western Hotels & Resorts. „Der Maverick of the Year Award passt perfekt zu einem Profi wie Bruce, dessen zukunftsorientierte, innovative Denkweise sich Tag für Tag auf das Geschäft auswirkt.

Seit dem Beginn seiner Tätigkeit bei Best Western Hotels & Resorts im Jahr 2003 demonstriert Wienberg immer wieder sein Engagement für Innovation und Erfolg. Seine Unterstützung bei der Einführung des preisgekrönten Best Western Schulungsprogramms „I Care® Every Guest Every Time“, das branchenführende Mursion-Avatar-Schulungssimulationen nutzt, hat die höchsten Bewertungen in Bezug auf die Gästezufriedenheit in der Unternehmensgeschichte erzielt. Dank dieses Programms erzielte Best Western zudem einen Platz auf der Liste der „Top 10 Most Innovative Companies“ von Fast Company in der Kategorie AR/VR. Wienberg ist auch der Schöpfer des neuen „Build Your Own Breakfast“-Programms der Marke, das jetzt in den meisten Best Western-Hotels verfügbar ist und in anderen Hotels rund um den Globus nachgeahmt wird. Das Programm erzielte 2017 eine Topplatzierung in der Studie „Hotel Guest Satisfaction Index“ von J.D. Powers in der Kategorie Speisen und Getränke für Mittelklassehotels. 

„Die Nominierungen für die 2018 American Business Awards waren überdurchschnittlich. Die Konkurrenz war groß und diejenigen, die als Gewinner des Stevie Awards ausgewählt wurden, können sehr stolz auf diesen Erfolg sein“, so Michael Gallagher, Präsident und Gründer der Stevie Awards.

Die Gewinner des Wirtschaftspreises, dessen Spitzname in Anlehnung an das griechische Wort für „gekrönt“ auch „Stevies“  lautet, erhalten ihre Auszeichnung im Rahmen einer Galaveranstaltung am Montag, dem 11. Juni, im Marriott Marquis Hotel in New York. Karten sind jetzt erhältlich.

Weitere Informationen zu den American Business Awards und eine Liste mit den Gewinnern der Stevies 2018 finden Sie unter www.StevieAwards.com/ABA.

Weitere Informationen zu Best Western Hotels & Resorts erhalten Sie auf www.BestWestern.com.

 

Über Best Western® Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona (USA) ist ein privates Hotelunternehmen mit einem globalen Netzwerk von 4.200 Hotels in mehr als 100 Ländern weltweit. Best Western umfasst 11 Hotelmarken, die die Wünsche und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Vīb®, GLō®, Executive Residency by Best Western®, BW Premier Collection® und BW Signature CollectionSM by Best Western sowie die neuesten Franchises SureStay® Hotel by Best Western, SureStay Plus® Hotel by Best Western and SureStay Collection® by Best Western. Das Hotelunternehmen, das seinen Hoteliers weltweit operative Hilfeleistung, Vertriebs- und Marketingunterstützung bietet und ihnen mit preisgekrönten Online- und Mobillösungen für Buchungen zur Seite steht, ist seit mittlerweile über 70 Jahren in der Branche tätig. Best Western setzt immer wieder neue Maßstäbe im Hotelgewerbe, was Preise und Auszeichnungen betrifft. So wurden 2017 beispielsweise 64 Prozent aller nordamerikanischen Hotels der Marke mit dem Zertifikat für Exzellenz von TripAdvisor® ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Best Western Plus und Best Western von Business Travel News® zu den besten Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Mittelklasse gewählt. Nicht zuletzt erhielt Best Western siebenmal hintereinander die Auszeichnung in der Kategorie „Best of the Web“ von Dynatrace® für die führende Hotel-Website. Best Western wurde für seinen außergewöhnlichen Service für die 58 Millionen Mitglieder von AAA in den USA und in Kanada außerdem neunmal in Folge zum AAA®-/CAA®-Hotelpartner des Jahres ernannt. Auch in der von J.D. Power durchgeführten Zufriedenheitsstudie unter Hotelgästen in Nordamerika im Jahr 2017 erreichten die Hotels der Marke Best Western Spitzenplätze – mit einem ersten Platz für das Frühstück (Kategorie „Speisen und Getränke“) im mittleren Preissegment und einem zweiten Platz im Bereich allgemeine Gästezufriedenheit. Mehr als 32 Millionen Reisende nehmen an Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm der Marke, teil. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Programme, bei dem die gesammelten Punkte der Mitglieder nie verfallen und in jedem Best Western-Hotel weltweit eingelöst werden können. Best Western hat Partnerschaften mit der AAA/CAA und Harley-Davidson® abgeschlossen und kann den Reisenden dadurch noch mehr spannende Möglichkeiten für ihren Aufenthalt bieten. Dank der Partnerschaft mit Google® Street View ist Best Western das erste Unternehmen dieser Größe, das seinen Gästen ein Virtual-Reality-Erlebnis bietet und so branchenweit neue Maßstäbe für die Kundeninteraktion mit Hotels setzt.
 

† Alle Hotels der Marke Best Western und SureStay werden von unabhängigen Anbietern betrieben.