BEST WESTERN® HOTELS & RESORTS UNTERNIMMT EINEN WICHTIGEN SCHRITT BEI TRANSFORMATION SEINER DISTRIBUTIONSSTRATEGIE

Das Unternehmen übernimmt AutoClerk, Inc., einen Hersteller von Anlagenmanagement-Systemen für Hotels

 

Phoenix, Arizona (22. August 2019) – Best Western Hotels & Resorts (BWHR) gab heute mit der Übernahme von AutoClerk, Inc. einen bedeutenden Schritt nach vorne im Hinblick auf seine breit angelegte Distributionsstrategie bekannt. AutoClerk® ist ein führender Anbieter von Hotelverwaltungssystemen (PMS), der seit 1986 geschäftlich tätig ist. Diese Übernahme stellt einen wichtigen Meilenstein in den Bemühungen von BWHR dar, die Distribution seiner Hotels mittels vereinfachter Technologie-, Ertrags- und Kundenbeziehungsmanagement sowie simpler Berichterstellung und Vernetzung zu optimieren. 

„Durch diese Übernahme kann BWHR seine Kompetenzen in einer zunehmend komplexen Distributionslandschaft erweitern und so durch schnellere und zuverlässigere Konnektivität weitere Vorteile für seine Hotels gewinnen“, so David Kong, President und CEO von BWHR. „Außerdem können wir dadurch Technologielösungen implementieren, mit denen unsere Hotels ihre Gäste effizienter betreuen, die Verwaltung von Preisen und Lagerbeständen vereinfachen und das Berichtswesen des Managements optimieren können.“

In den vergangenen Jahren hat BWHR eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht. Vor Kurzem wurde BWHR von Fast Company zu einem der innovativsten Unternehmen der Welt gekürt und schloss die Erweiterung seines Portfolios auf 16 dynamische Marken ab, um neue Gäste in allen Hotelklassen bis hin zur Luxusklasse zu akquirieren. Zudem erhielt es mehr Branchenauszeichnungen als jemals zuvor. Ein wichtiger Schwerpunkt für den anhaltenden Erfolg des Unternehmens ist die Bereitstellung einer soliden, sicheren und skalierbaren Distributionsplattform.

Eine wichtige Komponente dieser Plattform ist das Hotelverwaltungssystem (PMS). Die Übernahme von AutoClerk ermöglicht es BWHR, einzigartige Vorteile für seine Hotels zu erzielen.

Auch bestehende und potenzielle AutoClerk-Kunden, die nicht mit BWHR verbunden sind, werden von den von BWHR geplanten Investitionen in System-Infrastruktur und -Entwicklungsressourcen profitieren, die Systemleistung zu optimieren. Darüber hinaus plant BWHR die Bereitstellung von Konnektivitätslösungen und Integrationsfunktionen für AutoClerk-Kunden, unabhängig von deren Markenzugehörigkeit.

Rachel Humphrey, Interim President und CEO der Asian American Hotel Owners Association (AAHOA), verkündete: „Die Produkte und Lösungen von AutoClerk, einer bevorzugten PMS-Technologie, auf die AAHOA-Mitglieder zu einem erschwinglichen Preis zugreifen können, werden mit der Unterstützung von BWHR nun noch weiter gestärkt. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit einem Unternehmen fortzuführen, das über nachweisliche Erfahrungen und technisches Know-how verfügt, auf die sich AAHOA-Mitglieder verlassen können.“

Weitere Informationen zu BWHR finden Sie unter BestWestern.com.

Unter AutoClerk.com erhalten Sie weitere Informationen zu den server- und cloudbasierten Hotelmanagementsystemen von AutoClerk und können eine kostenlose Demo anfordern.

 

Über Best Western® Hotels & Resorts:

Best Western Hotels & Resorts mit Hauptsitz in Phoenix, Arizona (USA), ist ein privates Hotelunternehmen mit einem globalen Netzwerk von rund 4.500 Hotels in fast 100 Ländern und Regionen weltweit. Best Western umfasst 16 Hotelmarken, die die Wünsche und Bedürfnisse von Hotelentwicklern und Gästen in aller Welt erfüllen: Best Western®, Best Western Plus®, Best Western Premier®, Executive Residency by Best Western®, Vīb®, GLō®, Aiden®, Sadie®, BW Premier Collection® und BW Signature Collection®. Dank jüngster Übernahmen umfasst das Angebot von Best Western jetzt auch die folgenden Marken: WorldHotels® Luxury, WorldHotels Elite und WorldHotels Distinctive. Die Franchises SureStay®, SureStay Plus® und SureStay Collection® runden das Portfolio von Best Western ab**. Best Western, das seinen Hoteliers weltweit operative Hilfeleistung, Vertriebs- und Marketingunterstützung bietet und ihnen mit preisgekrönten Online- und Mobillösungen für Buchungen zur Seite steht, ist seit mittlerweile über 70 Jahren in der Branche tätig. Best Western setzt immer wieder neue Maßstäbe im Hotelgewerbe, was Preise und Auszeichnungen betrifft. So wurden 2018 beispielsweise 66 Prozent aller nordamerikanischen Hotels der Marke mit dem Zertifikat für Exzellenz von TripAdvisor® ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Best Western Plus und Best Western von Business Travel News® zwei Jahre in Folge zu den besten Hotels der gehobenen Mittelklasse bzw. Mittelklasse gewählt. Nicht zuletzt erhielt Best Western von Fast Company in der Kategorie „Augmented Reality/Virtual Reality“ einen Platz unter den Top 10 der innovativsten Unternehmen. Best Western wurde für seinen außergewöhnlichen Service für die 60 Millionen Mitglieder von AAA in den USA und in Kanada außerdem zehnmal in Folge zum AAA®/CAA® Hotelpartner des Jahres gewählt. Hotels der Marke Best Western wurden für das Frühstück (Kategorie Speisen und Getränke) in der North America Hotel Guest Satisfaction Index Study 2018 von J.D. Power auf die vordersten Plätze gewählt – Platz eins in der Mittelklasse und Platz zwei in der oberen Mittelklasse. Beinahe 40 Millionen Reisende nehmen an Best Western Rewards®, dem preisgekrönten Treueprogramm der Marke, teil. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Programme, bei dem die gesammelten Punkte der Mitglieder nie verfallen und in jedem Hotel der Marke Best Western weltweit eingelöst werden können. Best Western hat Partnerschaften mit der AAA/CAA und Google® Street View und kann Reisenden dadurch noch mehr spannende Möglichkeiten für ihren Aufenthalt bieten. Dank der Partnerschaft mit Google Street View ist Best Western das erste Unternehmen dieser Größe, das seinen Gästen ein Virtual-Reality-Erlebnis bietet und so branchenweit neue Maßstäbe für die Kundeninteraktion mit Hotels setzt.

* Zahlen sind Schätzwerte, können schwanken und Hotels in der Entwicklungspipeline enthalten.

** Alle Hotels der Marken Best Western, WorldHotels und SureStay werden von unabhängigen Anbietern betrieben.

 

Über AutoClerk
AutoClerk entwickelt seit 1986 unternehmenswichtige Software für das Gastgewerbe. Das Unternehmen versorgt sowohl unabhängige als auch große Hotelmarken in Nordamerika – darunter Best Western Hotels & Resorts und RLH Corporation – mit soliden, zuverlässigen und intuitiven Hotelverwaltungssystemen (PMS), die mit über 50 Plattformen für das Hotelwesen, darunter acht zentralen Buchungssystemen, verbunden werden können.

AutoClerk ist Vorreiter bei einer Reihe von Technologien für das Gastgewerbe. Das im Jahr 2003 eingeführte ResOnTheWeb™ war eines der weltweit ersten vollständig integrierten Hotelverwaltungssysteme (PMS) inklusive Internetbuchung. Dabei ist die rein cloudbasierte PMS-Technologie des Unternehmens bestechend simpel – sie benötigt nur ein Gerät mit Browser und Internetverbindung. AutoClerk war eines der ersten Unternehmen, die Kreditkartentokenisierungs- und EMV-Chip-Technologien in Hotelverwaltungssysteme integrierten. Das Cloud-PMS-Rechenzentrum von AutoClerk nutzt die Tokenisierung, um als eines der wenigen PMS-Rechenzentren vertrauliche Daten von Karteninhabern weder zu speichern, noch zu verarbeiten oder zu übertragen.

Das Unternehmen mit Sitz in Nordkalifornien wird unabhängig geführt, und sein loyaler Kundenstamm wird rund um die Uhr von engagierten Mitarbeitern unterstützt, die über Berufserfahrung im Gastgewerbe verfügen. Weitere Informationen finden Sie auf autoclerk.com.