Click or press the down arrow to select a date
ZIMMER 1
1  Erwachsene
0  Kinder

Hotels in Rio de Janeiro

Erleben Sie die mitreißende Karnevalstimmung

Erleben Sie die mitreißende Karnevalstimmung, besuchen Sie die weltberühmten historischen Sehenswürdigkeiten, genießen Sie die Sonne an den berühmten Stränden und leckere Gerichte. Von den bekannten Attraktionen bis hin zu den beliebtesten Orten können Sie alles entdecken, was Rio de Janeiro zu bieten hat.

Icon of Suitcase

WEITERE INFORMATIO

Ein Teil der Stadt wurde von der UNESCO am 1. Juli 2012 zum Weltkulturerbe ernannt: „Rio de Janeiro: Carioca-Landschaft zwischen Bergen und Meer.“

Die Stadt ist eines der größten wirtschaftlichen, finanziellen und kulturellen Zentren des Landes und international bekannt für seine Kultur und Landschaftsikonen, wie den Zuckerhut, die Statue Cristo Redentor auf dem Corcovado, die Strände Copacabana, Ipanema und Barra da Tijuca (unter anderem), das Maracanã-Stadion, das Olympiastadion João Havelange, das Viertel Lapa aus der Kolonialzeit mit seinen Bögen, das Stadttheater von Rio de Janeiro, die Wälder von Tijuca und Pedra Branca, Quinta da Boa Vista, die Nationalbibliothek, die Insel Paquetá, Silvester an der Copacabana, den Karneval Carioca, den Bossa nova und den Samba.

Rio de Janeiro (oft einfach als Rio bezeichnet) ist eine Stadt und eine Gemeinde in Brasilien, Hauptstadt des gleichnamigen Staates, im Südosten des Landes. Die Stadt ist die zweitgrößte (nach São Paulo) und die zweitwichtigste Stadt in Brasilien. Es ist die zweitgrößte Stadt in Brasilien. Paulo), die sechstgrößte in Amerika und die fünfunddreißigste bevölkerungsreichste Stadt der Welt.

Beliebte Attraktionen

Cristo Redentor: Die Cristo-Redentor-Statue ist 38 Meter hoch und steht oben auf dem Hügel Corcovado. Die Christusstatue ist Symbol des Glaubens und der Verbundenheit der Menschen von Rio und Brasilien. Aufzüge und Rolltreppen bringen die Besucher zum Sockel der Statue. Mit der Corcovado-Bergbahn dauert der Aufstieg etwa 20 Minuten. Seilbahn Pão de Açúcar Cable Car: Die erste Seilbahn in Brasilien und die dritte der Welt ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Rio und hat sich zu einem der Markenzeichen der Stadt entwickelt. Seit der Eröffnung hat die Seilbahn mehr als 31 Millionen Touristen befördert. Während der Hochsaison wird sie täglich von dreitausend Menschen genutzt.

Tijuca Nationalpark: Nur 20 km vom Zentrum von Rio entfernt finden sich hier viele schöne Attraktionen wie Wanderwege durch den Tijuca-Wald, der Wasserfall Taunay Cascatinha und die Kapelle Mayrink. Ipanema: Einer der berühmtesten Strände der Stadt und der Welt. Mit zehn Sportplätzen, darunter Fußball und Volleyball, Fitnessgeräten und vielem mehr. Am Strand Ipanema finden zahlreiche Veranstaltungen statt, wie die Weltmeisterschaften im Beachvolleyball.

Copacabana: In den vielen Kneipen und Snack-Bars herrscht Feierlaune pur. Am späten Nachmittag gönnen sich die Einheimischen ein kaltes Bier am Strand Copacabana. Der große Sandstrand erstreckt sich von der Avenida Princesa Isabel bis zur Festung Copacabana.

Lebloon: Ein ruhiger Strand mit guter Infrastruktur für Sport, mit einem Radweg. Er ist 1,3 km lang und wird vom Strand Ipanema durch den Jardim de Alá getrennt, einem Kanal, der Lagoa Rodrigo de Freitas mit dem Meer verbindet.

Finden Sie Hotels in Rio de Janeiro

Filter
 FILTER
Filter
  • Raten ab
$