Hotels an der Route 66 - Best Western Hotels & Resorts

  

Click or press the down arrow to select a date
ZIMMER 1
1  Erwachsene
0  Kinder

„Get Your Kicks on Route 66“ mit Best Western® Hotels & Resorts!

Lassen Sie Best Western Hotels & Resorts Ihnen dabei helfen, Ihre Reise quer durch die USA auf der Route 66 zu einer großartigen Erfahrung zu machen! Die Route 66, auch bekannt als die Mother Road, verbindet den Mittleren Westen mit der Westküste, durch acht Bundesstaaten und auf fast 4.000 Kilometern, die die amerikanische Geschichte zum Leben erwecken. Planen Sie Ihren Roadtrip diesen Sommer und lassen Sie sich auf Ihrer Reise dafür belohnen! Reservieren Sie Ihren Aufenthalt noch heute.

IHRE REISE PLANEN

Wo soll es hingehen?
Die Route 66 verläuft durch acht US-Bundesstaaten, von Illinois bis Kalifornien. Der Weg kann in vier Regionen aufgeteilt werden, um Ihnen bei der Planung kleinerer Ausflüge zu helfen oder die vollständige Reise zu einem authentischen Route 66-Erlebnis zu machen!

Region 1: Illinois, Missouri, Kansas

Region 2: Oklahoma, Texas

Region 3: New Mexico, Arizona

Region 4: Kalifornien

Sie sind bereit für die offene Straße und frische Luft, aber sind Sie wirklich auf Ihre Reise vorbereitet? Best Western Hotels & Resorts hilft Ihnen, Ihre Reise durch das Land zu der bestmöglichen Erfahrung für Sie zu machen, indem wir zunächst einige häufig gestellte Fragen über diesen historischen Highway beantworten.

Wie lang ist die Route 66?  
Die Route 66 war ursprünglich 2.448 Meilen (3.940 km) lang, als sie im Jahre 1926 eingerichtet wurde. Viele Abschnitte der Mother Road haben sich jedoch im Laufe der Zeit verändert. Es gab zum Beispiel Änderungen im Hinblick darauf, welche Städte durchquert wurden oder durch welches Gelände die Route verlief. Wie lang die Strecke tatsächlich sein wird, die Sie insgesamt zurücklegen, hängt davon ab, wie Sie Ihre Reise planen, aber Ihre Strecke wird ungefähr 2.400 bis 2.500 Meilen lang sein (3.200 bis 4.000 km).

Sind die ursprünglichen Straßen noch immer befahrbar?    
85 % der Strecke sind immer noch gut befahrbar und bieten unterwegs atemberaubende Landschaften.

Warum ist die Route 66 nicht auf gewöhnlichen Karten verzeichnet?  
Die Route 66 gilt nicht mehr als eine offizielle Bundesstraße. Aus diesem Grund ist sie nicht wie andere Highways auf normalen Karten eingezeichnet. Aber lassen Sie sich nicht davon entmutigen. Spezielle Route 66-Karten sind vielerorts erhältlich und es gibt sie auch online, um Ihnen die Planung Ihrer Reise zu erleichtern!

Warum wurde die Route 66 stillgelegt?   
Im Laufe der Jahre hat die Regierung ein Netz an Schnell- und Fernstraßen gebaut, um die Route 66 zu umgehen und zu ersetzen.

Ist die Route 66 gut beschildert?   
Obwohl einige Organisationen hier und da Schilder aufgestellt haben, kann man sich nicht durchgängig darauf verlassen. Mithilfe einer speziellen Karte für die Route 66 ist ein besseres Reiseerlebnis gesichert.

Gibt es noch Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants entlang der Route 66?   
Ja, es gibt zahlreiche Orte zum Verweilen und Speisen. Best Western Hotels & Resorts hat mehrere Standorte entlang der Route 66 und bietet Ihnen eine Unterkunft, während Sie reisen. Wenn es Zeit ist, aufzustehen und sich wieder auf den Weg zu machen, sollten Sie unbedingt das kostenlose Frühstück an jedem Standort ausprobieren. Für die anderen Mahlzeiten empfehlen wir Ihnen, den Concierge nach Restaurants in der näheren Umgebung zu fragen.

Wann ist die beste Zeit, um auf der Route 66 zu reisen?   
Der Sommer ist die Hauptsaison für Roadtrips! Es gibt keine bessere Art, den Sommer zu verbringen, als auf den offenen Straßen entlang zu fahren und neue Orte zu erkunden. Von traumhaften Temperaturen in Chicago bis zum Strand von Santa Monica: Die Route 66 bildet die perfekte Kulisse für Ihre Sommer-Erlebnisse. Bei so vielen lokalen Events und Festivals in der Hauptsaison sind Ihnen tolle Aktivitäten gewiss. Bleiben Sie in manchen Städten ruhig ein wenig länger und buchen Sie eine Nacht oder zwei in einem der vielen Best Western Hotels & Resorts entlang der Route 66. Best Western Rewards-Mitglieder: Diesen Sommer erhält man für jede Übernachtung eine 10 $-Geschenkkarte von Best Western!

Welche Teile der Route 66 sollte man meiden?   
Nachdem die Route 66 als Bundesstraße stillgelegt wurde, begann die Straßeninstandhaltung von Ort zu Ort zu variieren. In Städten und Großstädten können Sie eine gut unterhaltene Straße mit guter Beschilderung erwarten und unterwegs wird es viel zu sehen geben. Auf einigen Streckenabschnitten, die durch die ländlichen Teile führen, wird nicht die gleiche, regelmäßige Instandhaltung durchgeführt, sodass es dort vielleicht besser ist, von der Route 66 abzufahren und entlang der bestehenden Highways zur reisen. Machen Sie sich keine Sorgen, es wird nicht lange dauern, bis sie wieder zurück auf die berühmte Mother Road fahren können!

Wie ist die legendäre Route 66 heute?   
Obwohl viele Geschäfte geschlossen wurden, als die Route 66 durch moderne Interstates ersetzt wurde, ist das Interesse an der Route 66 in den letzten Jahren wieder gestiegen. Dadurch ist eine charmante „Retro“-Atmosphäre entstanden. Aufgrund der restaurierten Geschäfte und Restaurants, die von Los Angeles bis nach Chicago reichen, steht die Reise entlang dieser „Vintage-Strecke“ auf der Wunschliste einer Vielzahl von Menschen in allen Lebenslagen.

Was sollte ich mitbringen?   
Eine Checkliste kann niemals schaden, also helfen wir Ihnen dabei, eine zu erstellen.

  • Führerschein
  • Kreditkarten und etwas Bargeld (zur Sicherheit)
  • Telefon und Ladegerät (auch ein tragbares Ladegerät, wenn Sie eines haben)
  • Wasser und Snacks
  • Gute Gesellschaft und Musik
  • Polaroid-Kamera (die Route 66 schreit förmlich nach Fotos im Retro-Look)