Illinois

  

Click or press the down arrow to select a date
ZIMMER 1
1  Erwachsene
0  Kinder

Erleben Sie die Route 66 in Illinois mit Best Western® Hotels & Resorts!

Wo soll man in der großartigen Stadt Chicago anfangen? In Chicago beginnt die Mother Road und die Stadt wird auch als das Hub des mittleren Westens bezeichnet. Chicago ist die drittgrößte Stadt des Landes und hat gleichermaßen für Bewohner, wiederkehrende Besucher oder Erstbesucher zahlreiche Aktivitäten und Attraktionen zu bieten. Am südlichen Ufer des Lake Michigan gelegen erwartet Sie die Windy City mit unvergleichlichen Attraktionen wie dem Art Institute of Chicago, der Skulptur Cloud Gate, auch „The Bean“ genannt und dem berühmten Willis Tower.

Lesen Sie mehr über die Attraktionen entlang der Route 66.

Erkunden Sie das Shedd Aquarium und den Navy Pier oder besuchen Sie den atemberaubenden Chicago Water Tower. Spazieren Sie durch den Lincoln Park Zoo oder den Grant Park oder seien Sie bei Großereignissen wie dem Chicago Blues Festival, dem Chicago Jazz Festival, dem Taste of Chicago und dem Chicago Marathon dabei. Sport-Fans aufgepasst! Sie müssen natürlich Stadien wie das Wrigley Field (MLB's Chicago Cubs),  U.S. Cellular Field (MLB's White Sox.), Soldier Field (NFL's Chicago Bears) und das United Center (NBA's Chicago Bulls) besuchen. Nachdem Sie Chicago besichtigt haben – oder eben so viel davon wie möglich – starten Sie Ihr Abenteuer auf der Route 66 mit einem Foto des Straßenschildes „Start Route 66" entlang der East Adams Straße.

Als viertgrößte Stadt in Illinois ist Joliet ein wichtiger Zwischenstopp auf der Route 66 in Illinois. Joliet trägt die Beinamen „City of Steel“, „City of Stone“ und „City of Champions“ und ist ebenfalls eine Stadt voller Attraktionen für Fans der Mother Road. Das Route 66 Welcome Center und die Ausstellung Route 66 Experience sind ein Muss für alle Reisenden. Zu den Sehenswürdigkeiten in Joliet gehören das berühmte Rialto Square Theater (ehemaliges Revier von Al Capone), die Louis Joliet Mall und der Chicagoland Speedway oder Route 66 Raceway - für den Fall, dass Sie mal anderen beim Fahren zusehen möchten. Sie können sogar das Gefängnis in Joliet besichtigen - Drehort für den Film „Blues Brothers“ in den 1980er-Jahren.

Auf unserer Tour, immer weiter auf der Route 66 entlang im Zentrum von Illinois, kommen wir zur „Namensvetter-Stadt“ von Präsident Lincoln. Ihr großer Anspruch auf Ruhm? Lincoln wurde nach dem ehrenwerten Abraham Lincoln benannt, noch bevor dieser Präsident wurde! Als ob sie es geahnt hätten! Lincoln eignet sich perfekt für einen Roadtrip. Besuchen Sie den Stadtteil Lincoln Park, machen Sie sich ein Bild von dem legendären Logan County Courthouse, und besuchen Sie den Railsplitter Covered Wagon, den größten Planwagen weltweit und ein absoluter Klassiker für Ihr Route 66 Fotobuch - und das direkt vor dem Best Western Lincoln Inn.

Ein weiterer Teilnehmer des jährlichen Illinois Route 66 Red Carpet Corridor Festivals ist die Stadt Pontiac, gegründet 1837 und Drehort für den Film Speedway Trio (im Originaltitel: „Grandview, U.S.A.“) aus dem Jahr 1984. Pontiac ist stolz auf seine Sehenswürdigkeiten mit Museen wie dem Illinois Route 66 Hall of Fame & Museum und dem Pontiac-Oakland Automobile Museum & Resource Center - mit Ausstellungen wie „Life in the 1940s“ und der „Michael Campanelli Route 66 Photo Journey“. Springfield ist nicht nur die „Heimat von Präsident Abraham Lincoln“, sondern auch die Hauptstadt von Illinois und bietet seinen Besuchern unzählige Attraktionen - und wenn Sie auf der Route 66 in die Stadt hineinfahren, erleben Sie direkt eine davon. Reservieren Sie Ihren Aufenthalt noch heute.


Lesen Sie mehr über diese historische Straße, die durch die folgenden US-Bundesstaaten führt.

Arizona   California   Illinois   Missouri   New Mexico   Oklahoma   Texas

Home