Oklahoma

  

Click or press the down arrow to select a date
ZIMMER 1
1  Erwachsene
0  Kinder

Erleben Sie die Route 66 in Oklahoma
mit Best Western® Hotels & Resorts!

Oklahoma präsentiert sich mit einer abwechslungsreichen Landschaft, darunter die Great Plains („Große Ebenen“), Hügel, Seen und Wälder. Oklahoma City ist die Hauptstadt und beherbergt das National Cowboy and Western Heritage Museum. Besuchen Sie die vielen Sehenswürdigkeiten von Oklahoma und buchen Sie Ihr Zimmer noch heute!

Lesen Sie mehr über die Attraktionen entlang der Route 66.

Als Stadt des Handels versprüht sie genau den Charme, der so typisch für die Route 66 ist. Echte Baseballfans werden beispielsweise mit Sicherheit an der Heimatstätte von Mickey Mantle interessiert sein. Kurz nachdem Sie zur U.S. 60 wird, führt die Route 66 in Oklahoma City in den nördlichen Stadtteil Afton, wo es als lokale Attraktion das Afton Station Classic & Antique Car Museum zu sehen gibt. Das Museum hat eine große Auswahl an älteren Automodellen zu bieten, mit besonderem Schwerpunkt auf die Packard Linie für reisende Autoliebhaber.

Wenn Sie sich Chelsea nähern, werden Sie einige interessante Brücken sehen. Eine Original-Brücke aus dem Jahr 1926 über den Pryor Creek ist mit einem historischen Marker gekennzeichnet. Die Brücke wurde nach sechs kurzen Jahren durch eine neue Fachwerkbrücke ersetzt, über die immer noch der Verkehr auf der Route 66 in Richtung Westen fließt.

Tulsa ist die zweitgrößte Stadt von Oklahoma und eine der 40 größten in den USA. Auf der Route 66 sind nur Chicago, Albuquerque, Oklahoma City und Los Angeles noch größere Städte.  Tulsa bietet jedoch die erste echte „Skyline“ entlang der Route 66 seit St. Louis. Der Bank of Oklahoma Tower ist stolzes Mitglied dieser Skyline und steht inmitten des recht großen Stadtzentrums, das eine Vielzahl von ansehnlichen Gebäuden, mehrere Firmenzentralen und neue Sportarenen zu bieten hat. Tulsa hat das WNBA Team Tulsa Shock, die Tulsa Talons der Arena Football League und die Tulsa Drillers, ein „Double A“ Baseball Team, das mit den Colorado Rockies verbunden ist. Zudem gibt es hier zwei zur „Division I“ gehörige College-Teams der Universitäten University of Tulsa und Oral Roberts University.

In Weatherford werden Sie denken, dass Teile dieser Stadt „nicht von dieser Welt“ sind. Damit liegen Sie gar nicht so falsch, denn diese Gemeinde in den Great Plains beherbergt in der Tat das Stafford Air & Space Museum, das nach dem Astronauten und Sohn der Stadt Thomas Stafford benannt wurde, der 1975 Kommandant bei dem Apollo-Sojus-Test-Projekt war. Zu den hier ausgestellten Exponaten gehören Artefakte aus dem Hubble-Teleskop, der russischen Raumstation Mir und ein echtes Stück Mondgestein. Weatherford ist auch Heimat der Southwestern Oklahoma State University.


Lesen Sie mehr über diese historische Straße, die durch die folgenden US-Bundesstaaten führt.

Arizona   California   Illinois   Missouri   New Mexico   Oklahoma   Texas

Home